Deutsch
Dr. med. Jens Miklitza

Schwerpunkte

Sinusitisbehandlung

Konservative Behandlungen

Endoskopische Nasennebenhöhlen Chirurgie

Besonderes schonendes Verfahren zur Beseitigung von entzündlichen Problemen der Nase. Das Besondere dabei ist das nur die krankhaften Veränderungen entfernt werden. Dadurch treten nur minimale Schmerzen auf, kaum Schwellungen und häufig kann sogar auf Tamponaden verzichtet werden. Sollten doch einmal welche nötig sein, werden Geltamponaden verwendet. Diese sind beim Ziehen so gut wie schmerzfrei. Das endoskopische Verfahren eignet sich auch für Rezidiv Operationen und teilweise auch für Tumoren.

Schlafmedizin (Schnarchen und Atemaussetzern)

Endoskopisch Untersuchung zur Erkennung von Engstellen, die zum Schnarchen und evtl. auch zu nächtlichen Atemaussetzern führen. Weiterhin ambulantes Screening zur Erkennung von schlaf-bezogenen-Atemstörungen. Je nach Ergebnis stehen dann weitere Therapieoptionen zu Verfügung, wie z.B. Bissschienen, Operationen, CPAP Behandlung oder andere Verfahren.



Sprechzeiten

  Mo   8.00 - 13.00 Uhr   15.00 Uhr - 18.00 Uhr
  Di   8.00 - 13.00 Uhr   15.00 Uhr - 18.00 Uhr
  Mi   9.00 - 14.00 Uhr    
  Do   8.00 - 13.00 Uhr   15.00 Uhr - 19.00 Uhr
  Fr   8.00 - 13.00 Uhr    

Telefonische Terminvereinbarung

069 – 63 63 40